10. März 2024 • Konzert für die ganze Familie • Peter und der Wolf



Veranstalter: Kulturverein Großbeeren

10. März 2024 • 16:00 Uhr
Mehrzweckhalle • Großbeeren
Eintritt: Kleine Menschen (bis einschl. 12 Jahre) 2 € • Große Menschen 5 €

(Für diese Veranstaltung ist keine Ermäßigung möglich)

Grafik: Don Bosco Medien GmbH

Eines der weltweit bekanntesten Musikstücke kommt nach Großbeeren. Prokofjews Meisterwerk um den kleinen Peter, seinen Großvater und viele liebenswerte oder gefährliche Tiere wird von der Jungen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Jürgen Mittag aufgeführt. Erzählerin: Sonja Möhlenkamp

Der Kulturverein ist stolz darauf, endlich einmal etwas für die Kleinsten im Programm zu haben. Die Veranstaltung ist für Menschen ab 3 Jahren geeignet (nach oben gibt es natürlich keine Begrenzung, die ganze Familie kann/sollte dabei sein!).

Im Vorprogramm gibt es die weltberühmte Geschichte „Ferdinand der Stier“ von Munro Leaf in der Version für Sprecher und Solo-Violine von Alan Ridout.

Fragen zum Konzert

Für die Kinder Großbeerens

Liebe Mitbürger und Gewerbetreibende in Großbeeren,

der Kulturverein Großbeeren wird im Jahr 2024 15 Jahre alt.
In dieser Zeit hat der Verein fast 200 Veranstaltungen aus den Bereichen Ausstellung, Blues, Kabarett, klassische Musik, Krimidinner, Lesung, internationale Musik, Theater und Vortrag angeboten und somit ein breites kulturelles Spektrum abgedeckt.
Was dabei deutlich zu kurz kam, waren Angebote für unsere Jüngsten. Deshalb wird es 2024 erstmalig die Vorführung eines Puppentheaters geben.

Ein besonderes Highlight für Kinder soll außerdem am 10. März im wahrsten Sinne des Wortes über die Bühne gehen. In der Mehrzweckhalle wird es im Rahmen eines „Konzerts für die ganze Familie“ die Aufführung des berühmten musikalischen Märchens „Peter und Wolf“ von Sergej Prokofieff geben.

Unsere Freunde von der Jungen Kammerphilharmonie (die wir schon von etlichen Novemberkonzerten in der Schinkelkirche kennen) haben sich angeboten, unter der Leitung von Jürgen Mittag zu musizieren.
Die Veranstaltung ist teuer, denn das Orchester (ca. 30 Musiker) muss bezahlt werden, eine Bühne muss gestellt werden und es muss ordentlich geworben werden. Gleichzeitig wollen wir möglichst vielen Kindern die Teilnahme ermöglichen und den Eintritt entsprechend niedrig ansetzen.
Das kann sich der Kulturverein, der ja als gemeinnütziger Verein über die Jahre keine Gewinne erwirtschaften durfte, von seinen minimalen Rücklagen eigentlich nicht leisten.

Deshalb zählen wir auf Sie!

Durch eine Spende (für die Sie eine Spendenbescheinigung bekommen können und die selbstverständlich nur für diese Veranstaltung verwendet wird) können Sie dazu beitragen, dass Kindern zwischen 3 und 12 Jahren ein wunderschöner, unterhaltsamer und unbeschwerter Nachmittag geboten werden kann. Bei inzwischen fast 10000 Mitbürgern sind wir optimistisch, dass das gelingen kann.

Haben auch Sie ein Herz für unsere Kinder, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte auf unser Konto

Kulturverein Großbeeren
IBAN: DE03 1605 0000 1000 7277 73
Verwendungszweck: Familienkonzert 2024 Spenderliste
oder
Verwendungszweck: Familienkonzert 2024 anonym

Vermerken Sie bitte außerdem Ihren Namen und Ihre Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können.

Herzlichen Dank,

Jürgen Mittag,
für den Vorstand des Kulturvereins Großbeeren.