• Frühschoppen

Liebe Kulturfreunde, hier einige Hinweise.

  • Wie wäre es mit einem Kunstkalender? Der Kunstkreis hat wieder einen im Angebot. Interesse? Dann melden Sie sich bei der Leiterin des Kunstkreises Michaela Barthel (0157 53601172). Die Mitglieder des Kunstkreises arbeiten übrigens gerade an Illustrationen zu „Ferdinand der Stier“. Was dabei herausgekommen ist, können Sie bei der Veranstaltung am 10. März erleben.
  • Möchten Sie eine unserer Veranstaltungen bewerten, dann nutzen Sie bitte diesen Link.
  • Der monatliche Literaturstammtisch tagt immer am letzten Dienstag des Monats. Das nächste Treffen ist am 27. Februar 2024 um 19 Uhr in der Bibliothek Großbeeren. Eine Übersicht über die bisher besprochenen Werke finden Sie hier.

Zu unserem Veranstaltungsangebot hätten wir gern mehr Rückmeldungen. Deshalb haben wir eine Umfrage gestartet. Wir würden uns über eine große Beteiligung freuen.

Für die Kinder Großbeerens

Liebe Mitbürger und Gewerbetreibende in Großbeeren,

der Kulturverein Großbeeren wird im Jahr 2024 15 Jahre alt.
In dieser Zeit hat der Verein fast 200 Veranstaltungen aus den Bereichen Ausstellung, Blues, Kabarett, klassische Musik, Krimidinner, Lesung, internationale Musik, Theater und Vortrag angeboten und somit ein breites kulturelles Spektrum abgedeckt.
Was dabei deutlich zu kurz kam, waren Angebote für unsere Jüngsten. Deshalb wird es 2024 erstmalig die Vorführung eines Puppentheaters geben.

Ein besonderes Highlight für Kinder soll außerdem am 10. März im wahrsten Sinne des Wortes über die Bühne gehen. In der Mehrzweckhalle wird es im Rahmen eines „Konzerts für die ganze Familie“ die Aufführung des berühmten musikalischen Märchens „Peter und Wolf“ von Sergej Prokofieff geben.

Unsere Freunde von der Jungen Kammerphilharmonie (die wir schon von etlichen Novemberkonzerten in der Schinkelkirche kennen) haben sich angeboten, unter der Leitung von Jürgen Mittag zu musizieren.
Die Veranstaltung ist teuer, denn das Orchester (ca. 30 Musiker) muss bezahlt werden, eine Bühne muss gestellt werden und es muss ordentlich geworben werden. Gleichzeitig wollen wir möglichst vielen Kindern die Teilnahme ermöglichen und den Eintritt entsprechend niedrig ansetzen.
Das kann sich der Kulturverein, der ja als gemeinnütziger Verein über die Jahre keine Gewinne erwirtschaften durfte, von seinen minimalen Rücklagen eigentlich nicht leisten.

Deshalb zählen wir auf Sie!

Durch eine Spende (für die Sie eine Spendenbescheinigung bekommen können und die selbstverständlich nur für diese Veranstaltung verwendet wird) können Sie dazu beitragen, dass Kindern zwischen 3 und 12 Jahren ein wunderschöner, unterhaltsamer und unbeschwerter Nachmittag geboten werden kann. Bei inzwischen fast 10000 Mitbürgern sind wir optimistisch, dass das gelingen kann.

Haben auch Sie ein Herz für unsere Kinder, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte auf unser Konto

Kulturverein Großbeeren
IBAN: DE03 1605 0000 1000 7277 73
Verwendungszweck: Familienkonzert 2024 Spenderliste
oder
Verwendungszweck: Familienkonzert 2024 anonym

Vermerken Sie bitte außerdem Ihren Namen und Ihre Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können.

Herzlichen Dank,

Jürgen Mittag,
für den Vorstand des Kulturvereins Großbeeren.